Christian Eggert,

Lehrer

Die Welt des Lernens aus den Augen eines Lehrers, der eigentlich keine Lust hatte, zu studieren: Christian Eggert interessierte sich als Jugendlicher nicht für die Universität, sondern wollte schnell ins Arbeitsleben eintreten. Dann stellte er fest, dass er seine Leidenschaft des Sports in sein Studium integrieren kann. Er lernte die Flexibilität des deutschen Bildungssystems schätzen und verbrachte zehn Jahre als Student, um heute selbst an einer Schule Sport und Geografie zu unterrichten. Dabei versucht er weiter zu vermitteln, dass Dinge die einen im ersten Moment nicht ansprechen, doch Spaß machen können, solange man, wie Christian, seine Interessen nicht aus den Augen verliert. Bei School Talks erzählt er nicht nur von seinem Werdegang, sondern auch vom besseren Umgang von Lehrern und Schülern miteinander.

Dich könnte auch interessieren

Fati El Said, 27

Industrie

Pierre Juillerat, 43

Tourismus und Verkehr

Oliver Tautorat, 39

Kultur- und Kreativwirtschaft

Ben Paul,

Handel und Selbstständigkeit