Dr. Tamara Röhr, 33

Medizinerin

Dr. Tamara Röhr arbeitet für eine Privatklinik in der noblen Berliner Friedrichstraße. Hier bildet sich die gebürtige Deutsche mit ecuadorianischen Wurzeln in der plastischen Chirurgie zur Fachärztin weiter. Vor nicht allzu langer Zeit hat sie unter ganz anderen Umständen gearbeitet. Für knapp 500 Euro Monatsgehalt hat sie in der Notfallambulanz, Verbranntenstation und plastischen Chirurgie in Quito viele Not leidende Patienten vor dem Tod gerettet.

Aufgezeichnet am Freitag, 18. Februar 2011 in der Integrierten Sekundarschule Skalitzer Strasse

Dich könnte auch interessieren

Ben Paul,

Handel und Selbstständigkeit

Marco Merz, 35

Kultur- und Kreativwirtschaft

Pierre Juillerat, 43

Tourismus und Verkehr

Tayyar Güngörmüs,

Handel und Selbstständigkeit